Kredit trotz schlechter Bonität

Wie Sie trotz schlechter Bonität an Ihren Wunschkredit kommen

Hinweis: Bis zu einer Höhe von 7.500€ erfolgt kein Schufaeintrag!

✔︎ Garantiert kostenlose Kreditprüfung

✔︎ EXPRESS-Antrag in wenigen Minuten fertig

✔︎ Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage

Partnerprogramm bekannt aus:

Partnerprogramm ausgezeichnet bei:

 

Kreditantrag ausfüllen

Email vom Anbieter abwarten

Erforderliche Unterlagen bereithalten und einsenden - fertig!

Kredit trotz schlechter Bonität

Mit einem Kredit kann man sich viele Wünsche erfüllen, eine neue Waschmaschine kaufen, weil die alte Waschmaschine nicht mehr repariert werden konnte, oder das Auto reparieren, das dringend für die Fahr zur Arbeit gebraucht wird. Wenn man dann zu seiner Bank geht und diese den Kreditantrag wegen schlechter Bonität ablehnt, dann ist man sicher erst einmal am Boden zerstört.
Ist der Berater der Bank sehr nett ist, dann wird er Ihnen vielleicht noch erklären, was für Gründe zu dem niedrigen Bonitätsscore geführt haben. Der Bonitätsscore ist eine Zahl, die die Kreditwürdigkeit und die Zahlungsfähigkeit des Kreditnehmers beschreibt. Ein niedriger Bonitätsscore ist gleichbedeutend mit einer schlechten Bonität.
Auch wenn eine Bank den Kredit wegen schlechter Bonität ablehnt, können Sie trotzdem versuchen den Kredit bei einer anderen Onlinebank zu beantragen. Jede Bank verwendet ihre eigene Methode, um die Bonität zu berechnen. Deshalb kann es durchaus sein, dass der Kredit von einer Bank abgelehnt wird und von einer anderen Bank zugesagt wird.

Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung

Man muss auch zwischen einer schlechten, oder negativen Schufa Bewertung und einer schlechten Bonität unterscheiden. Eine Schufa Auskunft bezieht sich im Wesentlichen auf das Zahlungsverhalten in der Vergangenheit. In der Schufa sind auch eidesstattliche Erklärungen und Privatinsolvenzen vermerkt. Die Schufa Auskunft kann negativ ausfallen, wenn Sie bereits mehrere Ratenkredite aufgenommen haben. Das ist z.B. der Fall, wenn Sie Ihr Handy, den neuen Fernseher, oder Möbel auf Raten gekauft haben.
Bei der Bonitätsprüfung steht im Wesentlichen das verfügbare Einkommen des Kreditsuchenden auf dem Prüfstand. Die Bonitätsprüfung dient der Bank dazu, das Kreditausfallrisiko und das Zahlungsverhalten des Antragstellers für den Kredit zu bewerten. Eine negative Schufa Auskunft bedeutet nicht unbedingt, dass auch die Bonitätsprüfung schlecht ausfällt.

Wie bekomme ich trotz schlechter Bonität einen Kredit

Eine Bank wird Ihnen kaum einen Kredit mit einer schlechten Bonität geben. Die Banken versuchen das Risiko eines Kreditausfalls so gering wie möglich zu halten. Für die Banken ist eine schlechte Bonität gleichbedeutend mit einem hohen Kreditausfallrisiko.
Für Kreditnehmer mit einer schlechten Bonität bietet sich ein Minikredit, oder ein Kleinkredit zwischen 1.000 und 3.500 Euro an. Die Summe sollte ausreichen, dringend benötige Haushaltsgeräte zu ersetzen, überfällige Rechnungen zu bezahlen, oder das Auto zu reparieren.

So erkennen Sie seriöse Angebote

Kredit von Privat

Bei dem Kredit von privat, wird der Kreditbetrag nicht von der Bank, sondern von privaten Anlegern bereitgestellt. Die Vermittlung der Kredite findet auf Online Marktplätzen im Internet statt, die von Vermittlern betrieben werden. Auf diesen Plattformen können die Kreditsuchenden Ihren Kreditwunsch veröffentlichen. Auch bei dem Kredit von privat, wird für die Kreditsuchenden eine Bonitätsprüfung durchgeführt.
Anhand des Bonitätscores wird das Kreditausfallrisiko ermittelt und der Zinssatz für den Kredit festgelegt. Je schlechter die Bonität ist, desto höher ist der Zinssatz für den Kredit. Der Kreditwunsch wird dann zusammen mit den Konditionen veröffentlicht.
Finden sich genügend private Investoren für den Kredit, dann wird der Kredit zugeteilt. Die Abwicklung der Kredite erfolgt über eine Partnerbank. Die privaten Anleger bezahlen ihren Anteil an die Partnerbank und die Bank überweist den Kreditbetrag an den Kreditnehmer. Die monatlichen Kreditraten werden ebenfalls von der Bank eingezogen und anteilig an die privaten Anleger ausgezahlt.
Wenn der Kreditsuchende keine eidesstattliche Versicherung abgegeben hat, keine Privatinsolvenz vorliegt und genügend Einkommen vorhanden ist, um alle Ausgaben und die zukünftigen Kreditraten zu zahlen, dann hat der Kreditsuchende gute Chancen, einen Kredit von privat zu bekommen

Einen zweiten Kreditnehmer hinzuziehen

In den meisten Fällen scheitert die Kreditvergabe daran, dass das verfügbare Einkommen des Kreditsuchenden zu gering ist, um alle Haushaltsausgaben zu decken und die zukünftigen Kreditraten zu bezahlen. Ein zweiter Kreditnehmer, mit einem eigenen Einkommen, kann die Chancen auf eine Kreditzusage enorm verbessern.
Wenn beide Kreditnehmer in einem gemeinsamen Haushalt leben und mit dem Einkommen beider Kreditnehmer, sowohl alle Haushaltsausgaben gedeckt und die monatlichen Kreditraten bezahlt werden können, dann sollte einer Kreditzusage nichts mehr im Wege stehen.
Bei Krediten, die von Studenten, Schülern und Azubis, von Selbständigen und Freiberuflern, bei Hausfrauenkrediten und bei Krediten von Rentnern, wird diese Praxis häufig angewendet.

Einen Bürgen für den Vertrag finden

Wenn Sie nicht über die notwendige Bonität verfügen, dann kann Ihnen ein Bürge helfen, den Kredit zu bekommen. Der Bürge verpflichtet sich dazu, für den aufgenommenen Kredit zu haften. Wenn der Kreditnehmer einen Bürgen mit einer guten Bonität stellen kann, dann hat er gute Chancen auf die Kreditzusage.
In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine sogenannte selbstschuldnerische Bürgschaft. Bei der selbstschuldnerischen Bürgschaft kann die Bank sofort an den Bürgen herantreten, wenn die monatlichen Kreditraten nicht bezahlt werden. Die Bank ist nicht verpflichtet, alle Rechtsmittel auszuschöpfen, um die nicht gezahlten Raten von dem Kreditnehmer einzutreiben.

Kredit mit Sicherheit

Eine andere Möglichkeit, um einen Kredit zu bekommen, ist die Bereitstellungen von Sicherheiten. Bei den Sicherheiten kann es sich um:

  • das eigene Haus, die Eigentumswohnung oder ein Grundstück handeln
  • Lebensversicherungen
  • Aktien und Wertpapiere
  • wertvollen Schmuck
  • wertvolle Kunstgegenstände
  • Pelze

handeln. Als Kreditgeber kommen sowohl Banken, als auch Pfandhäuser in Frage. Die Bank wird vor allem Immobilien, Lebensversicherungen, Aktien und Wertpapiere als Sicherheit akzeptieren.

o

Zweckgebundene Autokredite

Bei dem Autokredit handelt es sich in der Regel um einen zweckgebundenen Kredit. Der KFZ Schein wird bei der Bank als Sicherheit hinterlegt. Autokredite sind zu besseren Konditionen zu bekommen, weil der KFZ Schein als Sicherheit hinterlegt wurde. Da für das kreditfinanzierte Auto eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen werden muss, ist das Kreditausfallrisiko für die Bank relativ niedrig. Im Notfall hat die Bank immer noch das Auto als Sicherheit.
Deswegen stellen die Banken normalerweise auch keine besonders hohen Anforderungen an die Bonität des Kunden. Es kann durchaus sein, dass die Bank einen frei verwendbaren Ratenkredit ablehnt, den zweckgebundenen Autokredit aber zusagt. Wichtig ist, dass der Kreditnehmer nachweisen kann, dass er mit seinem Einkommen die Haushaltsausgaben und die zukünftigen Kreditraten für das Auto bezahlen kann.

Minikredit

Sie haben auch die Möglichkeit, zur Überbrückung von kurzfristigen finanziellen Engpässen, einen Minikredit aufzunehmen. Wenn man einen Kreditbetrag zwischen 100 Euro und 500 Euro benötigt, dann ist der Minikredit genau das richtige.
Der Minikredit wird in Deutschland von einigen Finanzinstituten angeboten, die sich darauf spezialisiert haben. Der Minikredit ist mit speziellen Konditionen ausgestattet. Der Sollzinssatz ist gegenüber einem normalen Ratenkredit sehr hoch. Das fällt aber kaum ins Gewicht, da die Kreditlaufzeiten sehr kurz sind. Die Laufzeit eines Minikredites beträgt 1 bis 2 Monate.
Als zuverlässiger Kreditnehmer können Sie bei dem gleichen Kreditgeber auch einen Kredit mit einem höheren Betrag bekommen. Der Minikredit wird von den anbietenden Banken ohne große Bonitätsprüfung vergeben.
Minikredit haben ihren Ursprung in den USA, Kanada und England. Dabei handelt es sich um die sogenannten Payday Loans. Wenn am Ende des Monats das Geld knapp war, dann nahm man einen Kredit auf, der am Zahltag wieder zurückbezahlt wurde.

Studentenkredit von der KfW

Bei der Berechnung der Bonität spielt das verfügbare Einkommen eine ganz wichtige Rolle. Wer bereits ein Studium absolviert hat, oder gerade studiert, der weiß ganz genau, dass das Geld kaum ausreicht, um über die Runden zu kommen. Natürlich können Sie als Student auch versuchen, das Studium mit einem Nebenjob zu finanzieren. Als Student sollten Sie sich allerdings auf das Studium konzentrieren.
Wenn Sie als Student zu einer Bank gehen, um einen Kredit aufzunehmen, dann wird der Kreditantrag in den meisten Fällen erst einmal abgelehnt. Es sei denn Sie können als Student einen Bürgen benennen, oder einen zweiten Kreditnehmer in den Kreditvertrag aufnehmen.
Als Student können Sie auch einen Studentenkredit bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) aufnehmen.
Der Studentenkredit:

  • ist zweckgebunden und muss für ein Studium an einer Universität, Hochschule, oder Fachhochschule verwendet werden
  • wird unabhängig von dem Einkommen der Eltern vergeben
  • der Student muss mindestens 18 Jahre alt sein
  • bei Bedarf sind Leistungsnachweise zu erbringen

Der Studentenkredit der Kreditanstalt ist mit besonderen Konditionen ausgestattet. Die Auszahlung des Kredites erfolgt während des Studiums in Raten. In der Karenzzeit nach dem Studium muss der Kredit nicht zurückbezahlt werden.

Wer hat Chancen, einen Kredit trotz schlechter Bonität zu bekommen?

Bei der Prüfung der Bonität spielt das verfügbare Einkommen, eine wichtige Rolle. Personengruppen mit einem unregelmäßigen Einkommen haben es deshalb nicht so leicht, einen Kredit trotz schlechter Bonität zu beantragen. Zu der Gruppe der Personen mit einem unregelmäßigen Einkommen zählen Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.
Personen mit einem niedrigen Einkommen haben nur wenig Chancen, einen Kredit trotz schlechter Bonität zu bekommen. Zu dieser Gruppe gehören Schüler, Studenten und Azubis.
Auch Rentner gehören zu der Gruppe, denen man nicht so schnell einen Kredit bei schlechter Bonität gibt. Bei Rentnern und Pensionären spielt das Alter eine wichtige Rolle, bei der Berechnung der Bonität.
Arbeitslose und Harz IV-Empfänger haben nur wenige Chancen auf eine Kreditzusage. Bei den meisten Banken ist ein fester Arbeitsplatz eine Voraussetzung bei der Vergabe eines Kredites.
Die besten Chancen auf die Vergabe eines Kredites trotz schlechter Bonität haben Mitarbeiter mit einer festen Anstellung, Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst. Wenn diese Personen nachweisen können, dass das verfügbare Haushaltseinkommen ausreicht, die zukünftigen monatlichen Kreditraten zu bezahlen, dann sollte einer Zusage für einen Kleinkredit nichts mehr im Wege stehen.

Voraussetzungen für die Vergabe eines Kredites

Wer in Deutschland einen Kredit aufnehmen möchte, der muss auch in Deutschland seinen festen Wohnsitz haben. Er muss mindestens 18 Jahre alt und geschäftsfähig sein. Nicht geschäftsfähige Personen haben einen Vormund, der für Sie Verträge unterschreiben kann. Des Weiteren müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein. Der Antragsteller für einen Kredit muss:

  • ein Konto bei einer deutschen Bank haben
  • über gültige Ausweispapiere verfügen.
    Das kann ein Personalausweis, oder Reisepass mit aktueller Meldebestätigung sein

Warum ist die Bonität so wichtig bei einem Kredit

Bei der Berechnung der Bonität benötig die Bank sehr viele persönliche Daten. Dazu zählen vor allem:

  • Lage und Größe der Wohnung
  • Adresse der Firma
  • Angaben zum eigenen PKW
  • der Familienstand
  • Anzahl der Kinder, die im Haushalt leben
  • Anzahl der Kinder, für die ein Unterhalt zu zahlen ist
  • Versicherungen, Beiträge etc.

Aus diesen Daten kann die Bank die Kosten für den Lebensunterhalt ableiten. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Ermittlung des Einkommens. Dazu werden folgende Daten erfasst:

  • Vermögenswerte (Immobilien, Aktien, Kapitalbeteiligungen)
  • Einkommen aus unselbständiger Arbeit
  • Einkommen aus Vermietung und Verpachtung
  • Einkommen aus Renten
  • sonstige Einkommen
  • Beruf und Branche

Schufa Eintrag

Neben diesen Werten wird auch das Zahlungsverhalten des Kreditsuchenden bewertet. Dazu wird die Bank eine Schufa Auskunft einholen. Ist der Schufa Score negativ, dann wird die Bank den Kreditvertrag normalerweise ablehnen

Kredit trotz schlechter Bonität

Erfahren Sie hier innerhalb weniger Minuten, ob Sie einen Kredit in Ihrer gewünschten Höhe erhalten können.

Unseriöse Kreditangebote

Die Kreditbranche ist voll von schwarzen Schafen, die die Situation von Menschen mit einer schlechten Bonität ausnutzen. Deswegen ist es wichtig, dass man nicht jedem Angebot blind vertraut, sondern mehrere Angebote miteinander vergleicht.

Woran erkennt man unseriöse Berater

Unseriöse Kreditanbieter und Kreditvermittler erkennt man an dem folgenden Verhalten:

  • die Kreditvermittler kündigen Hausbesuche an, um Auskünfte von dem Kreditsuchenden zu erhalten.
  • wichtige Unterlagen werden kostenpflichtig per Nachnahme verschickt
  • die verschickten Unterlagen sind in den meisten Fällen unvollständig
  • der Kredit wird nur vergeben, wenn zusätzliche Versicherungen abgeschlossen werden
  • telefonische Auskünfte sind nur über eine kostenpflichtige Hotline zu erhalten
  • der Vermittler verlangt im Voraus eine Gebühr für die Beratung
  • der Berater ist nur schlecht zu erreichen. Auf konkrete Fragen gibt er nur ausweichende Antworten

Das Ergebnis kann sein, dass Sie keinen Kredit bekommen, aber der Vermittler hat für seine angebliche Beratung eine Menge Geld von Ihnen bekommen.

Woran erkennt man seröse Kreditgeber

Ein seriöser Kreditgeber oder Vermittler macht Ihnen bei der Vermittlung eines Kredites, trotz schlechter Bonität, keine Versprechungen, die er nicht halten kann. Die persönliche Beratung und die Beratung am Telefon sind kostenlos. Er wird für die Beratung auch kein Geld im Voraus von Ihnen verlangen.
Vor der Unterzeichnung des Kreditvertrages sollten Sie sich die Konditionen genau durchlesen. Bei Fragen, sollten Sie sich auch nicht scheuen, die Bank oder den Vermittler anzusprechen. Ein seröser Berater wird Ihnen die Fragen sicher beantworten.

Fazit zum Kredit trotz schlechter Bonität

Es gibt Situationen im Leben eines jeden Menschen, in denen er dringend Geld benötigt. Das kann sein, um den Schulausflug der Kinder zu bezahlen, eine dringende Rechnung zu begleichen, oder das Auto zu reparieren, das für die Fahrt zur Arbeit benötigt wird.
In solchen Fällen bietet es sich an, einen Kredit bei der Hausbank, oder bei einer Onlinebank aufzunehmen. Wenn der Kredit wegen schlechter Bonität abgelehnt wird, dann ist man erst einmal etwas niedergeschlagen. In diesem Artikel haben wir einige Möglichkeiten aufgezählt, wie Sie einen Kredit trotz schlechter Bonität bekommen können:

  • wenn Sie in der Lage sind die Kreditraten zu bezahlten, dann sollten Sie den Kreditantrag noch einmal bei einer anderen Onlinebank stellen
  • nehmen Sie einen zweiten Kreditnehmer mit in den Kreditvertrag auf
  • finden Sie einen Bürgen für den Kredit
  • beantragen Sie einen Kredit von Privat
  • eine Sicherheit für den Kreditbetrag hinterlegen
  • beantragen Sie einen Minikredit
  • als Student können Sie einen Studentenkredit bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau beantragen

Wenn Sie nicht in der Lage sind, die monatlichen Kreditraten für den Kredit zu bezahlen, dann wird Ihnen die Bank auch keinen Kredit geben. In diesem Fall sollten Sie sich vertrauensvoll an die Schuldnerberatung wenden.

Über Maxda – Deinem Kreditvermittler